Schuhladentipp Berlin – Riccardo Cartillone




Letztes Wochenende war Schuhgefluester in Berlin unterwegs. In der Nähe des Hackeschen Marktes habe ich gleich zwei Riccardo Cartillone Läden entdeckt. Der eine für die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion in der Oranienburgerstraße 85, der andere für reduzierte Winter- und Frühjahrsware in der Dircksenstrasse. Der Namensgeber, ein Schuhhändler mit unübersehbarer italienischer Herkunft, importiert seit über 30 Jahren Schuhe Made in Italy nach Berlin. In seinen Läden findet man unter seinem Label gefertigte Schuhe in modischen Trendfarben. Die meisten sind wunderschön, aber auch etwas überteuert, was mich davon abgehalten hat ein Paar Sommerschuhe zu kaufen. Im anderen Laden mit den reduzierten Schuhen bin ich dann doch fündig geworden und habe mir für 79€ ein Paar schlichte braune Pumps gekauft.

Was ich an italienischen Schuhen mag, ist, dass sie so schmal geschnitten perfekt auf meine Füße passen und meistens sehr angenehm zu tragen sind. Das Shoppingerlebnis allerdings war dann leider doch etwas getrübt. Schade, dass die Freundlichkeit und Kompetenz des Verkaufspersonals in Schuhläden oft etwas zu wünschen übrig lässt. Als ob proportional mit dem Preis auch dessen Freundlichkeit und Beratungsbereitschaft absteigen würde. Wie gut, dass man die Schuhe von Riccardo Cartillone bald auch online bestellen kann.



One thought on “Schuhladentipp Berlin – Riccardo Cartillone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>