Do it yourself: Schuhschrank im Eigenbau

Welche Schuhliebhaberin kennt das Problem nicht: Wohin nur mit meinen vielen Schuhen?

Der Platz in Garderoben- und Kleiderschränken ist schnell aufgebraucht, und der saisonale Austausch der Aufbewahrung von Sommer- und Winterschuhen zwischen Wohnung und Keller ist lästig und nervt vor allem in der Übergangszeit. Und wer nicht gerade über den Luxus eines begehbaren Kleider- bzw. Schuhschrankes verfügt, für den stellt sich schnell die Frage einer adäquaten Aufbewahrungsmöglichkeit in Form eines Schuhschranks. Die Suche nach einem passablen Exemplar gestaltet sich dabei alles andere als einfach. Die Schuhschränke von Ikea & Co. sind meist nur auf den ersten Blick schön und entpuppen sich bei genauerem Hinsehen nicht gerade als Platzwunder. Wer sich also nicht mit solch einem Klappen-Monstrum den Wohnungsflur oder gar das Schlafzimmer verschandeln möchte, für den bietet sich der Eigenbau eines Holzschrankes aus Aufbewahrungsort für die Lieblingsschuhe an. Continue reading

Schuhimpressionen New York

Man kann nirgendwo besser Schuhe kaufen als in New York. Nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, wenn man weiß, in welchen Läden es sich länger zu verweilen lohnt, sondern man bekommt im vorweihnachtlichen Winterschlussverkauf wahre Schnäppchen. Kann man kaum glauben? Ich hätte es auch nicht geglaubt, wenn ich mich nicht vor Ort überzeugt hätte: Timberland Lederboots für Männer für 50$, mit dem günstigen Wechselkurs kann jeder für sich den Preis in Euro umrechnen. Diese Schuhe bekommt man im Century 21 Laden, der Markensachen zum Schnäppchenpreis anbietet. Der einzige Haken daran ist, dass die Lieblingsschuhe nicht immer in der eigenen Größe da sind, denn die meistverkauften Schuhgrößen (z. B. amerikanische Herrenschuhgröße 10, in Deutschland Größe 43/44) sind schnell weg. Aber mit ein bisschen Glück findet die Dame oder der Herr wahre Schnäppchen im Designereinkaufsparadies, wie ich zum Beispiel ein paar Lederdamenboots im Vintage Cowboystyle von Nine West für 49$, die normalerweise 100-150€ (wie bei Zalando.de) kosten. Also Mädels und Jungs…beim nächsten New York-Besuch auf zur Schuhjagd!

CitySlips: Von Wolkenkratzer Heels zu flachen Ballerinas in drei Schritten

  1. Man nehme ein Paar stylische Cityslips samt Beutel und verstaue sie vor einem Event in der eigenen Tasche.
  2. Man tausche beim ersten Anzeichen von Fußschmerzen die Absatzschuhe gegen die Cityslips.
  3. Man packe nun die High Heels in die extra dafür vorgesehene Tragetasche – und fertig ist die Umwandlung.

Die Cityslips-Gründerinnen (Susie Levitt und Katie Shea) und Finalistinnen von “America’s Best Young Entrepreneurs 2011″ versprechen eine schnelle Abhilfe gegen schwere Füße nach mehrstündigem High-Heels-Tragen. Ihre Produkte sind faltbare flache Ballerinas, die in einem kleinen (farbig passenden) Beutel geliefert werden. In diesem Beutel ist auch eine extra dafür angefertigte Stofftasche als Tragetasche eingebaut, in der man die ausgewechselten Stilettos auf dem Weg nach Hause tragen kann. Also Schluss mit Barfußlaufen und Fußschmerzen nach langen durchtanzten Partynächten. Man muss nur die Cityslips in der zum Outfit farbig passenden Anfertigung dabeihaben und bei Bedarf einsetzen.

Continue reading

DIY – 5 Kreative Schuhideen zum Selbermachen

Der Kreativität rum um das Thema Schuhe sind keine Grenzen gesetzt. Denn warum soll man als Schuhliebhaberin immer wieder neue Schuhe kaufen, wenn man die Traumschuhe auch selbst sticken kann. Genauso können das Schuhregal aus Holz oder die Garderobe für Taschen durch ein Wandtattoo ersetzt werden. Auf dem selbstgenähten Kissen können die Lieblingsschuhe zur Schau gestellt werden. Mit dem Motivstempel kann man das eigene Schuhmarkenzeichen überall hinterlassen oder man kann Papier-Pantöffelchen für den Puppen-Schuhrank basteln. Diese Kreativideen stammen alle von DaWanda. Fallen euch noch weitere Schuhideen ein?

Stickdatei, Stickmuster Schuhe auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: Irikon

Stickdatei, Stickmuster Schuhe

DaWanda Shop-Widget Wandtattoo,Regal mit Pumps und Taschen (3090) auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: Symarena

Wandtattoo,Regal mit Pumps und Taschen (3090)

DaWanda Shop-Widget

Kissen

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: Mein-Hundehalstuch

Kissen “viele Schuhe”

DaWanda Shop-Widget

Motivstempel  - Schuh 02 auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: kleineSchublade

Motivstempel – Schuh 02

 

DaWanda Shop-Widget

Für Schuh-Liebhaberinnen... auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: PapilottasPapeterie

Für Schuh-Liebhaberinnen…

DaWanda Shop-Widget

Schuhe und Taschen von Maison Martin Margiela für H&M

Maison Martin Margiela with H&M
Eine außergewöhnliche Kollektion resultiert aus der Zusammenarbeit des schwedischen Modehauses H&M mit dem Maison Martin Margiela. Anbei habe ich eine kleine Bildcollage aus der aktuellen Schuh- und Taschenkollektion zusammengestellt. Vor allem die Taschenkreationen spiegeln sehr gut den Modegeist des französischen Labels  im Stil des französischen Dekonstruktivismus wieder.  Der Übergang zwischen Handtaschengriff und Handschuhträgerin ist fließend. Indem der Handschuh quasi zum Taschengriff wird, fließt alles zusammen. Die Grenze zwischen den beiden Objekten ist hier komplett aufgehoben, und der Handschuh defunktionalisiert und mit neuer Bedeutung aufgeladen. Die bewährte Funktionalität von Kleidung wird bei diesem Label konsequent immer wieder in Frage gestellt und neu interpretiert. Ein Eyecatcher sind die Taschen in bordeaux und schwarz auf jeden Fall. Die High Heel Pumps und High Heel Stiefel wirken nicht weniger futuristisch. Denn die Heels sind wie verschwunden in dem transparenten Keilabsatz, und man hat das Gefühl nicht auf festem Boden zu stehen. Das ist selbstverständlich nur Illusion, die einem das Schweben auf Wolke sieben noch leichter macht, wenn man sich zu den glücklichen Besitzern von ein Paar Maison Martin Margiela Schuhen zählen darf.